Billige Flüge Vadodara

Vadodara - Drittgrößte Stadt des Gujarat

Vadodara ist mit rund 1,7 Millionen Einwohnern eine wichtige Industrie- und Universitätsstadt im Westen Indiens. Sie ist nach Ahmadabad und Surat zugleich die drittgrößte Stadt im Bundesstaat Gujarat und besitzt eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die es zu sehen gilt.

Vadodara liegt am Fluss Vishwamitri, der die Stadt in einen östlichen Altstadtbereich und einen wesentlich moderneren, westlichen Bereich unterteilt, der bereits seit der Zeit der Kolonialisierung durch die Briten stark am wachsen ist.
In diesem neueren Distrikt befinden sich auch die bekannte Maharaja Sayajirao University of Baroda, der Hauptbahnhof und zahlreiche Einkaufszentren und Büroräume.
Geschichtlich betrachtet war Vadodara einst die Hauptstadt des Fürstenstaates Baroda, wobei sich die Entwicklung Vadodaras zu einer modernen und wohlhabenden Stadt erst unter der Regentschaft von Maharaja Sayajirao III. vollzog. Diese Zeit von 1881 bis 1939 wird heute als "Goldene Periode" bezeichnet und umfasst die Modernisierung der Stadt in den wesentlichen Bereichen Wirtschaft, Verwaltung und Bildung.
Es verwundert also nicht, dass Vadodara neben Ahmadabad heute zu den aufstrebenden und stark expandierenden Industrie- und Dienstleistungszentren des Gujarats zählt. Auch zahlreiche ausländische Unternehmen haben dies erkannt und das Wachstum durch kapitalintensive Investitionen noch zusätzlich angeregt.
Zu den Sehenswürdigkeiten Vadodaras zählen vor allem der Laxmi Vilas Palast, der 1878 unter Maharaja Sayajirao III. errichtet wurde. Er charakterisiert sich durch seinen indosarazenischen Baustil und gilt unter Kunsthistorikern als einer der prachtvollsten Mahajara-Paläste in Indien.
Innerhalb des Geländes befindet sich auch noch das Maharaja Fateh Singh Museum, in dem neben indischer Kunst auch japanische und chinesische Exponate ausgestellt sind.
Daneben lohnt auch ein Besuch des Baroda Museum and Picture Gallery, der Mahadev Statue (eine 30 m hohe Skulptur einer Hindu-Gottheit), und die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Ruinen der Stadt Champaner, die etwa 50 km ausserhalb Vadodaras liegt und vom 8. bis 15. Jahrhundert Hauptstadt der Chauhan-Rajputen war.

Beliebte Flugverbindungen nach Vadodara

Flüge von Frankfurt nach Vadodara
    • 22h 20m 1 Stopp
    • Frankfurt FRA
    • Delhi DEL
    • Vadodara BDQ

    Hinflug mit Air India (AI0120)

    • 22h 20m 3 Stopps

    Rückflug mit Air India (AI0820)

    Air India, Gulfair
    835,00 €*

    vor 11 Tagen

Flüge von München nach Vadodara Flüge von Mumbai nach Vadodara
    • 1h 10m Direktflug
    • Mumbai BOM
    • Vadodara BDQ

    Hinflug mit IndiGo Airlines (6E0567)

    • 1h 10m Direktflug
    • Vadodara BDQ
    • Mumbai BOM

    Rückflug mit IndiGo Airlines (6E0568)

    IndiGo Airlines
    108,47 €*

    vor 11 Tagen

Flüge von Zürich nach Vadodara
    • 19h 5m 3 Stopps

    Hinflug mit Deutsche Lufthansa (LH1187)

    • 19h 5m 1 Stopp
    • Vadodara BDQ
    • Delhi DEL
    • Zürich ZRH

    Rückflug mit Air India (AI0820)

    Lufthansa, Air India
    940,32 €*

    vor 4 Tagen

Flüge von Delhi nach Vadodara
    • 1h 35m Direktflug
    • Delhi DEL
    • Vadodara BDQ

    Hinflug mit Air India (AI0823)

    • 1h 35m Direktflug
    • Vadodara BDQ
    • Delhi DEL

    Rückflug mit Air India (AI0824)

    Air India
    56,97 €*

    vor 2 Tagen

Beliebte Flugverbindungen ab Vadodara

Flüge von Vadodara nach Frankfurt
    • 22h 20m 1 Stopp
    • Vadodara BDQ
    • Delhi DEL
    • Frankfurt FRA

    Hinflug mit Air India (AI0820)

    • 22h 20m 1 Stopp
    • Frankfurt FRA
    • Delhi DEL
    • Vadodara BDQ

    Rückflug mit Air India (AI0120)

    Air India
    1.057,00 €*

    vor 22 Tagen