Billige Flüge Samana

Samana – Paradies in der Karibik

Samana ist eine Provinz der Dominikansichen Republik und umfasst die gleichnamige Halbinsel.
An der Nordseite der Halbinsel befinden sich einige der schönsten Strände der Karibik überhaupt; sie ähneln mit ihrer dichten tropischen Vegetation und den zahlreichen Kokospalmen, die bis ans Meer reichen, sehr den Stränden des Südpazifiks.
Die Provinzhauptstadt ist die gleichnamige Stadt Santa Barbara de Samana mit etwa 40.000 Einwohnern. Die nächst größere Ortschaft daneben ist Las Terrenas mit etwa 13.000 Einwohnern. Diese kleine Städtchen liegt direkt am Strand und ist ausgestattet mit vielen Hotels und lockt Urlauber vor allem mit der Tatsache, dass hier weit weniger Betrieb herrscht als in den anderen Touristenhochburgen wie etwa Punta Cana oder Puerto Plata.

Während Urlaub in der Dominikanischen Republik oftmals zu Massentourismus ausartet, ist es teilweise noch möglich die ursprüngliche Karibik kennenzulernen: Auf der Halbinsel Samana zum Beispiel. Ein weitgehend noch unberührter Ort, in dem es sich nicht nur herrlich leben, sondern auch sehr entspannt Urlaub machen lässt.
Diesen Vorzug kannten auch Seeräuber die einst Samana als abgelegenes Versteck nutzten.
Noch im 18. Jahrhundert gab es eine schmale Wasserstraße, die die Bucht von Samana mit dem offenen Meer verband. Ein Pirat namens Jackson soll diesen Fluchtweg genutzt haben, um sich mit seinem leichten Schiff den tiefgängigen spanischen Galeonen zu entziehen. Die kleine Insel Cavo Jackson vor der Nordküste trägt noch heute den Namen des Seeräubers.
Eine Besonderheit Samanas liegt auch in der multikulturellen Bevölkerung, die aus Einheimischen, Auswanderern und Urlaubern besteht und die hier friedlich nebeneinander lebt. Im Örtchen Las Terrenas beispielsweise leben Menschen aus aller Herren Länder. Das schlägt sich vor allem auch positiv auf die Speisekarten der örtlichen Gastronomie aus, die nur wenig nicht zu bieten hat. Das ehemalige Fischerdorf wurde somit zu einem meeting point der Kulturen.
Die Köche profitieren dabei vor allem von den frischen Zutaten, die Land und See bieten; Fisch, Schalentiere und viele verschiedene Sorten Gemüse, machen die sehr vielfältige Küche aus.
Daneben weiß Samana aber vor allem mit seinen Stränden zu überzeugen die wahrlich eine Klasse für sich sind. Von seichten Buchten in denen man am Boden des gerade einmal kniehohen Wassers sitzend herrlich ausspannen kann über Wellenreiten in der Brandung oder Tauchexkursionen: Das Angebot ist sehr vielfältig. Daneben gibt es auch auf der Insel zahlreiche Sportangebote.
Wer es also abgeschieden mag und den häufigen Regen in Kauf nimmt, der die tropische Vegetation am Leben erhält, der findet mit Samana ein Paradies.

Beliebte Flugverbindungen nach Samana

Flüge von Frankfurt nach Samana Flüge von Düsseldorf nach Samana Flüge von Berlin nach Samana Flüge von München nach Samana Flüge von Hamburg nach Samana

Beliebte Flugverbindungen ab Samana