Billige Flüge Pantelleria

Pantelleria – Tochter der Winde

Pantelleria ist eine italienische Insel im Mittelmeer, die mit einigen ins Meer ragenden Felsen die Gemeinde Pantelleria in der sizilianischen Provinz Trapani bildet.
Das Eiland liegt dabei etwa 90 Kilometer südwestlich von Sizilien und etwa ebenso weit entfernt von Tunesien im Westen; somit an der Route von Gibraltar.
Die etwa 14 Kilometer lange und 10 Kilometer breite Insel beherbergt rund 8000 Einwohner, die hauptsächlich vom Tourismus leben.
Der Name Pantellaria stammt aus dem Arabischen und bedeutet so viel wie „Tochter der Winde“.

Die Mittelmeerinsel Pantelleria befindet sich südlich von Sizilien, wobei sich die gleichnamige Hauptstadt der Insel im Nordwesten, etwa 6 Meter über dem Meeresspiegel befindet.
Die Insel Pantelleria ist vulkanischer Herkunft, was sich auch deutlich im Landschaftsbild dieser zwischen Sizilien und Afrika liegenden Mittelmeerinsel widerspiegelt. So gibt es auf der Insel zahlreiche Thermalquellen und viele Gebäude, die so genannten "Dammus"-Häuser, die aus Lavagestein erbaut sind.
Schon im Altertum galt die Insel als wichtiger Stützpunkt verschiedener Kulturen; die exponierte Lage zwischen Afrika und Sizilien machte sie etwa 300 v.Chr. zu einem wichtigen Handelspunkt der Römer, die von hier aus die Expansion des Römischen Reiches in Richtung Süden vornahmen. Viele Jahre später, im Zweiten Weltkrieg, diente sie den Amerikanern als strategisch wichtiger Stützpunkt zur Kontrolle der Meeresenge des Mittelmeers.
Pantelleria bietet einige Spezialitäten, die bei Kennern einen guten Ruf genießen; dazu zählen neben Rosinen, luftgetrockneten Feigen, Kapern und Tafeltrauben vor allem der Zibibbo oder auch Moscato; ein weinartiger Likör, der aus getrockneten Trauben hergestellt wird.
Durch den Fischreichtum des Mittelmeers, fehlt es auch nicht an einer mannigfaltigen Auswahl an Meersfrüchten.
Wer auf der Suche nach Entspannung und Ruhe in noch natürlicher Umgebung ist, wird auf Pantelleria sicher alles finden, was das Herz begehrt. In vielen kleineren Buchten ist es auch noch möglich in ungestörter Atmosphäre Auszuspannen.
Wer es sportlicher mag, der kann sich in diversen Tauchschulen einschreiben und einen Kurs absolvieren.
Besonders empfehlenswert ist auch ein Besuch der Akropolis auf dem Doppelhügel von San Marco e Santa Teresa. Verschiedene Anbieter offerieren Inselrundfahrten, bei denen man alles Sehenswertes erkunden kann.

Beliebte Flugverbindungen nach Pantelleria

Flüge von München nach Pantelleria

Beliebte Flugverbindungen ab Pantelleria

Flüge von Pantelleria nach Palermo
    • 0h 45m Direktflug
    • Pantelleria PNL
    • Palermo PMO

    Hinflug mit FlexFlight (W20981)

    • 0h 45m Direktflug
    • Palermo PMO
    • Pantelleria PNL

    Rückflug mit FlexFlight (W20980)

    Flexflight
    129,98 €*

    vor 10 Tagen