Billige Flüge Kolkata-Kalkutta

Kalkutta

Kolkata; eingedeutscht zu Kalkutta, ist die Hauptstadt des Bundesstaates Westbengalen in Indien. Die mit 5 Mio. Einwohnern viertgrößte Stadt des Landes liegt am Fluss Hugli, einem Mündungsarm des westlichen Gangesdelta und liegt durchschnittlich etwa 6 Meter über dem Meeresspiegel.
Kolkata hat sich zum größten Ballungsgebiet Westbengalens entwickelt; sie ist Industriestadt, Verkehrsknoten, Kulturzentrum mit Universitäten, Theatern, Kinos, Museen und Galerien, sowie katholischer Bischofssitz und nicht zuletzt wichtiger hinduistischer Wallfahrtsort in Zusammenhang mit dem Kalighat; einem der bedeutendsten Tempel zu Ehren der Göttin Kali.

Kalkutta liegt am östlichen Rand Indiens, nahe der Grenze zu Bangladesch. Mit über 15 Mio. Einwohnern im Großraum Kalkutta ist die Metropolregion zurzeit die achtgrößte urbane Agglomeration weltweit.
In Indien rangiert Kolkata, das nur eingedeutscht Kalkutta heißt, nach Mumbai und Delhi auf Platz drei der bevölkerungsreichsten Städte des Landes.
Kalkutta liegt dabei im westlichen Gangesdelta am Fluss Hugli, einem Mündungsarm des Ganges, dem heiligen Fluss der Hindus. Zum Kern der wachsenden Metropole gehören zugleich zwei Städte: Kalkutta, das am östlichen Ufer des Hugli liegt und Howrah am westlichen. Die beiden Zwillingsstädte sind durch mehrere Brücken miteinander verbunden; Kalkutta ist jedoch die bedeutsamere der beiden Städte.
Das moderne Kalkutta wurde etwa Anfang des 17. Jahrhunderts gegründet und erlebte einen rasanten Aufstieg. Bis 1911 war Kalkutta Hauptstadt der britischen Kolonialmacht in Indien, doch spätestens mit der Unabhängigkeit Indiens im Jahr 1947 verlor Kalkutta zunehmend an Bedeutung. Mit der Teilung des Subkontinents rutschte die Stadt an den östlichen Rand des Landes. Tausende Flüchtlinge aus Ostpakistan, dem heutigen Bangladesch, strömten nach 1947 in die Stadt. Kalkutta platzte infolge aus allen Nähten: Es entstanden illegale Siedlungen, zum großen Teil auch Slums.
Heute hat Kalkutta den Ruf eines Armenhauses: Der Name der Stadt ist vor allem auch eng mit der Friedensnobelpreisträgerin Mutter Teresa verbunden, die in Kalkutta ein Hospiz gründete und sich bis zu ihrem Tod 1997 um Sterbende, Waisen und Kranke kümmerte.
Kalkutta ist eine Stadt, die die unterschiedlichsten Gefühle auslöst.
Für den einen ist sie das schlimmste Erlebnis der Reise überhaupt; für den anderen trotz des vermeintlichen Chaos, Schmutz, Gestank und der Halsschmerzen aufgrund der Luftverschmutzung, einfach nur faszinierend. Letztendlich hat sich jeder selbst sein eigenes Urteil zu bilden.

Beliebte Flugverbindungen nach Kolkata-Kalkutta

Flüge von Frankfurt nach Kalkutta Flüge von Berlin nach Kalkutta Flüge von München nach Kalkutta Flüge von Hamburg nach Kalkutta Flüge von Düsseldorf nach Kalkutta

Beliebte Flugverbindungen ab Kolkata-Kalkutta

Flüge von Kalkutta nach Port Blair
    • 16h 45m 1 Stopp
    • Kalkutta CCU
    • Madras MAA
    • Port Blair IXZ

    Hinflug mit Air India (AI0765)

    • 16h 45m Direktflug
    • Port Blair IXZ
    • Kalkutta CCU

    Rückflug mit Air India (AI0788)

    Air India
    130,05 €*

    vor 15 Tagen

Flüge von Kalkutta nach Frankfurt Flüge von Kalkutta nach Berlin Flüge von Kalkutta nach Goa
    • 7h 20m 1 Stopp
    • Kalkutta CCU
    • Hyderabad HYD
    • Goa GOI

    Hinflug mit IndiGo Airlines (6E5988)

    • 7h 20m 1 Stopp
    • Goa GOI
    • Madras MAA
    • Kalkutta CCU

    Rückflug mit Spicejet (SG3106)

    IndiGo Airlines, Spicejet
    161,64 €*

    vor 4 Tagen

Flüge von Kalkutta nach Mumbai
    • 2h 45m Direktflug
    • Kalkutta CCU
    • Mumbai BOM

    Hinflug mit Go Air (G80512)

    • 2h 45m Direktflug
    • Mumbai BOM
    • Kalkutta CCU

    Rückflug mit Air India (AI0675)

    GoAir, Air India
    95,51 €*

    vor 2 Tagen