Billige Flüge Aurangabad

Aurangabad – Die Stadt der Tore

Aurangabad liegt im westindischen Bundesstaat Maharashtra und hat über 1 Millionen Einwohner. Die Stadt besitzt eine Universität und gilt vor allem als wichtiger Standort der Baumwollindustrie.

Aurangabad wurde geschichtlich gesehen etwa um 1610 unter einem aus Äthiopien stammenden Feldherrn gegründet, der wiederum den Herrschern des Dekkan-Sultanats Ahmadnagar diente.
Zwischen 1682 und 1707 war die Stadt schließlich Herrschersitz des indischen Großmoguls Aurangzeb, zu dessen Ehren die Stadt ihren heutigen Namen trägt.
Da Aurangzeb an einer wichtigen und sehr alten Handelsstraße liegt, konnten sich das Gewerbe und die Wirtschaft der Region innerhalb einer großen Zeitspanne gut entwickeln.
Während die Stadt im Altertum ein wichtiger Produzent von Seide und Baumwolle war, hat man sich heutzutage vor allem auf die Verarbeitung dieser Naturstoffe zu kostbaren Textilien spezialisiert, die man auch unter dem Namen "Himroo-Textilien" kennt.
Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen vor allem das Bibi-ka Maqbara Bauwerk; das Mausoleum von Aurangzebs Lieblingsfrau, das 1679 als Nachbildung des Taj Mahals errichtet wurde und sehr präsent von der Mogulherrschaft zeugt.
Auch die Panchakki Wassermühle, das Bhadkal Tor, und weitere historische Zugangstore zur Stadt, die ihr auch den Namen "Stadt der Tore" verliehen haben, sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.
Darüber hinaus existieren mit den Aurangabad Höhlen, diversen Tempeln und den Aurangabad-Ruinen unendlich viele Attraktionen, die einen Aufenthalt in Aurangabad wirklich sehr lohnenswert machen.

Beliebte Flugverbindungen nach Aurangabad

Flüge von Mumbai nach Aurangabad Flüge von Frankfurt nach Aurangabad

Beliebte Flugverbindungen ab Aurangabad