Billige Flüge Ahmadabad

Ahmadabad

Ahmadabad ist mit rund 3.7 Millionen Einwohnern die sechstgrößte Stadt Indiens und markiert als Ballungsgebiet das wirtschaftliche Zentrum in Gujarat.

Ahmadabad, das auch Ahmedabad geschrieben wird, liegt im Westen Indiens am Fluss Sabarmati und somit etwa 50 KM von der arabischen See entfernt.
Neben seinen sehr heißen und trockenen Temperaturen Anfang des Jahres, spielt auch die Monsunzeit von Juni bis August hier eine große Rolle und beeinflusst stark Geschehen.
Urlaubern seien aufgrund der unberechenbaren Wetterverhältnisse in der ersten Jahreshälfte vor allem die Wintermonate von November bis Januar zur Anreise empfohlen, da die Temperaturen zu diesem Zeitpunkt wesentlich angenehmer sind.
Aufgrund der geographischen Lage ist Ahmadabad darüber hinaus aber auch stark durch verschiedene Naturkatastrophen bedroht; vor allem Erdbeben, Zyklone, Überschwemmungen und Dürre haben das Land oft heimgesucht und sich im Zuge des Klimawandels noch verschlimmert.
Ebenso wechselhaft wie das Wetter ist auch die Geschichte Ahmadabads.
Gegründet im 11. Jahrhundert von König Kanaveda I., fiel die Stadt während der Jahrhunderte immer wieder wechselnden Herrschern zu, wobei zur Mogulzeit eine Blütezeit erreicht wurde, die stark vom Handel mit Textilien herrührte.
Im 19. Jahrhundert letztlich wurde die Stadt von der British East India Company übernommen, die eine Stadtverwaltung und eine Eisenbahnverbindung nach Bombay einrichteten. 1947 erreichte die Stadt ihre Unabhängigkeit - stark vorangetrieben von Mahatma Gandhi.
Wer die Stadt besuchen möchte sollte sich vor allem auf die kulinarischen Spezialitäten einstellen; da in Gujarat überwiegend vegetarisch gegessen wird, unterscheidet sich die Speisekarte wesentlich von der unsrigen.
Auch sonst muss man sich im Trubel Ahmadabads, das ebenso überfüllt ist, wie andere indische Großstädte, erst einmal zurechtfinden. Vor allem die schlechte Trinkwasserqualität und die ungelösten Müllprobleme, lassen manche Stadtteile von vornherein für einen Besuch ausscheiden.
Dennoch gibt es aber auch einige empfehlenswerte Orte, wie Sangath, Balkrishna Doshi, Gandi Ashram, Charles Correa, das Institute of Management, Louis I. Kahn oder die Millowners Association, Le Corbusier.

Beliebte Flugverbindungen nach Ahmadabad

Flüge von Frankfurt nach Ahmedabad
    • 22h 40m 3 Stopps

    Hinflug mit Finnair (AY1412)

    • 22h 40m 1 Stopp
    • Ahmedabad AMD
    • Delhi DEL
    • Frankfurt FRA

    Rückflug mit Air India (AI0018)

    Finnair, Vistara, Air India
    580,83 €*

    vor 25 Tagen

Flüge von Düsseldorf nach Ahmedabad Flüge von Hamburg nach Ahmedabad Flüge von Stuttgart nach Ahmedabad Flüge von Zürich nach Ahmedabad

Beliebte Flugverbindungen ab Ahmadabad

Flüge von Ahmedabad nach Düsseldorf Flüge von Ahmedabad nach Delhi
    • 1h 45m Direktflug
    • Ahmedabad AMD
    • Delhi DEL

    Hinflug mit IndiGo Airlines (6E6492)

    • 1h 45m Direktflug
    • Delhi DEL
    • Ahmedabad AMD

    Rückflug mit IndiGo Airlines (6E0625)

    IndiGo Airlines
    54,19 €*

    vor 16 Tagen