Billige Flüge Hefei

Hefei – Stadt der Bildung und Forschung

Hefei, eine der 50 stärksten Städte in China, ist gleichzeitig Hauptstadt und zentrale Touristenattraktion der chinesischen Provinz Anhui und zählt 4,5 mio Einwohner. Hefei hat sich neben seiner Stellung als Industriestandort auch als Bildungsstadt mit einem knappen Dutzend Universitäten einen Namen gemacht. Durch die 2000 Jahre alte Geschichte bietet die Stadt auch in kultureller Hinsicht einiges, was in Kombination mit ihrer wunderschönen Landschaft zu einem wahren Genuss für jeden Natur- und Kulturfreund wird.

Die antike Altstadt besticht durch viele sehenswürdige Bauten und archäologische Funde aus ihrer 2000 Jahre alten Geschichte, wobei im Besonderen der Gedenktempel von Lord Bao zu nennen ist. In kultureller Hinsicht erweist sich die Lu Oper als Höhepunkt, denn die unabhängige Oper überzeugt seit langer Zeit mit örtlichen Tanz- und Musiktraditionen. Selbst dem Kulinariker steht durch das örtliche Traditionsgericht "geröstete Ente" ein Gaumenschmaus bereit. Auch in natureller Hinsicht, eingekreist vom Huaihe River im Norden und dem Yangtze River im Sürden und dem Chaohu See im Osten, bietet die Stadt eine wunderschöne Landschaft, die auch durch das milde Klima und gemäßigte Regenfälle für Ausflüge jeder Art bestens geeignet erscheint. Die Infrastruktur bietet durch einen Flughafen, eine Zugstrecke und eine Autobahn sehr gute Transportmöglichkeiten für Touristen.

Hefei machte sich im 3ten Jahrhundert als Austragungsort des "Krieges der drei Königreiche" (oder: Schlacht von Hefei) einen Namen, wo General Zhang Liao der Sage nach mit einer erlesenen 800 Mann starken Kavallerie die 200.000 Mann Armee des Königreichs von Wu schlug. Dekaden der andauernden Kriegsführung folgten. Zwischen dem 14. und 19. Jahrhundert war die Stadt unter dem Namen Luzhou bekannt und wurde 1912 in Hefei umbenannt und schließlich nach dem chineseischen Triumph im "japanisch-chinesischen Krieg" 1945 zur Haupststdat der Provinz gekürt.

Durch die schnell wachsende Industrie am Anfang des 20. Jahrhunderts verzehnfachte sich die Bevölkerung in den folgenden 20 Jahren. Die wichtigsten Zweige bilden Automobil-, Textil-, Stahl- und chemische Industrie. Durch die hohe Universitäts- und Schuldichte hat sich die Stadt auch im Bereich der Bildung und Forschung zu einer festen Größe weltweit etabliert, was nicht nur durch den örtlich ansässigen Nobelreisträger Yang Zhenning oder drei national gewichtige Laboratorien unter Beweis gestellt wird. Besonders hervorzuheben sind dabei die zwei bekanntesten Hochschulen Hefeis, die "Chinesische Universität für Wissenschaft und Technik" und die "Anhui-Universität". Diese gehören zur landesweiten Elite und sind Teil des "211-Projekts" der chinesischen Regierung, 100 Universitäten von Weltniveau zu schaffen. Die "Hefei-Universität" unterhält eine Kooperation mit dem Land Niedersachsen.

Beliebte Flugverbindungen nach Hefei

Flüge von Frankfurt nach Hefei
    • 20h 0m 1 Stopp
    • Frankfurt FRA
    • Peking PEK
    • Hefei HFE

    Hinflug mit Air China (CA0966)

    • 20h 0m 1 Stopp
    • Hefei HFE
    • Peking PEK
    • Frankfurt FRA

    Rückflug mit Air China (CA1846)

    Air China
    461,69 €*

    vor 19 Tagen

Flüge von München nach Hefei Flüge von Hannover nach Hefei Flüge von Peking nach Hefei
    • 15h 45m 1 Stopp
    • Peking PEK
    • Yantai YNT
    • Hefei HFE

    Hinflug mit Air China (CA4856)

    • 15h 45m Direktflug
    • Hefei HFE
    • Peking PEK

    Rückflug mit Air China (CA1256)

    Air China
    421,33 €*

    vor 9 Tagen

Beliebte Flugverbindungen ab Hefei